Berghof Grantees Conference 2015

Der Schwerpunkt der dritten Berghof Grantees Conference lag auf dem Thema Nationale Dialoge im Bereich der Konflikttransformation. Die Konferenz schuf einen Raum zum Austausch zwischen Mitarbeitern, Stipendiaten und Mitgliedern des Stiftungsrats der Berghof Foundation.

Friedensprozesse, die von externen Parteien moderiert werden, werden zunehmend von nationalen Akteuren als voreingenommen und illegitim wahrgenommen und kritisiert. In diesem Kontext werden nationale Dialogprozesse oft als eine nützliche Vorgehensweise vorgeschlagen, um nationale Einigkeit und Legitimität voranzutreiben. Auf der Grantees Conference 2015 präsentierten die vier Empfänger des Stipendiums für Innovation im Feld der Konflikttransformation des Jahres 2014 die vorläufigen Ergebnisse und gewonnene Erkenntnisse ihrer Projekte in Afghanistan, dem Jemen, Kroatien und Syrien. Alle Projekte untersuchen in ihrem jeweiligen Kontext, inwiefern nationale Dialogprozesse einen eigenen Ansatz und ein Mittel zur Einigung im Anschluss an Krieg oder politischen Krisen darstellen.