Neuer Handbook Artikel zum Schwerpunkt Friedenspädagogik

16.10.2014

Der jüngste Neuzugang zu unserem Berghof Handbook for Conflict Transformation ist ein Schwerpunktartikel zum Thema Friedenspädagogik und Konflikttransformation von Uli Jäger, Leiter des Peace Education and Global Learning Programms der Berghof Foundation.

Der Beitrag entwickelt im ersten Teil ein Grundverständnis von international ausgerichteter, kontextbezogener und prozessorientierter Friedenspädagogik mit klar definierten Zielgruppen. Im zweiten Teil wird vor diesem Hintergrund ein umfassender und praxisorientierter Ansatz für Friedenspädagogik in Krisen- und Kriegsregionen präsentiert, der die Transformation von Konflikten fördern will. Dabei wird grundlegend zwischen einer unmittelbaren Friedenspädagogik (Begegnung, Inspiration, Qualifizierung) und einer strukturbezogenen Friedenspädagogik (Modellprojekte, Curricula, Implementierung) unterschieden. Das kontextbezogene Zusammenspiel dieser beiden Grundformen wird als ein erfolgversprechender Ansatz präsentiert und zur Diskussion gestellt. Fallbeispiele aus der Praxis der Friedenspädagogik verdeutlichen die Überlegungen. Ein Fazit am Ende des Beitrags präsentiert Schlussfolgerungen, offene Fragen und Entwicklungsprioritäten für Forschung, Praxis und Politik.

Diesen Beitrag können Sie auf Deutsch (eine Handbook Premiere) und auf Englisch lesen.

  • Uli Jäger: Friedenserziehung und Konflikttransformation. Berghof Handbook. PDF >
  • Uli Jäger: Peace Education and Conflict Transformation. Berghof Handbook. PDF >