Begegnungen in Zaatari - Dokumentationen der Projektaktivitäten zu konfliktsensitiver Flüchtlingsarbeit in Jordanien 2016

14.03.2017

Das kürzlich veröffentlichte Video und die Printdokumentation über konfliktsensitive Flüchtlingsarbeit in Jordanien bieten einen Überblick der im Jahr 2016 im Rahmen des Projekts "Gewaltfreie Erziehung in Jordanien" durch die Berghof Foundation durchgeführten Aktivitäten. 2016 wurden die Handlungsfelder des Projekts erfolgreich auf den Bereich der Flüchtlingsarbeit ausgeweitet. In diesem Zusammenhang entwickelte die Berghof Foundation zwei Modellworkshopformate, die unterschiedliche Zielgruppen inner- und außerhalb von Flüchtlingslagern ansprechen: ein Format der Begegnung und ein Format der Qualifizierung.

Das Video "Begegnungen in Zaatari" gibt einen Einblick in das erste Workshopformat, dessen Fokus in der gemeinsamen Lernerfahrung liegt. Gemeinsam tauschten Studierende des Masterprogramms "International social work with refugees and migrants" der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt und jordanische sowie syrische Flüchtlingsarbeiter ihre Arbeitserfahrungen aus und erlernten gemeinsam Methoden der Konfliktsensitivität und konstruktiven Konflikttransformation im Kontext von Flucht und Migration.

Die Print-Dokumentation veranschaulicht auch das zweite Format, den Qualifizierungsworkshop, dessen Fokus auf dem konstruktiven Umgang mit Konflikten allgemein und inneren Konflikten im Besonderen liegt. Durch eine einzigartige Kombination aus Methoden der Friedenpädagogik, der Theaterpädagogik sowie Achtsamkeitsübungen wird eine Stärkung des inneren Friedens und der eigenen Resilienz ermöglicht. Ein syrischer Gemeindevorstand fasste seine Erfahrungen aus dem Workshop folgendermaßen zusammen: "Dieser Workshop änderte meine Sichtweise in vielerlei Hinsicht und ermöglichte mir, mehr mit mir selbst im Frieden zu sein und anderen zu helfen."

Infolge der positiven Rückmeldung seitens der Teilnehmenden in 2016 werden beide Formate vertieft und weiterentwickelt. Zwei weitere Begegnungsworkshops sind im Rahmen einer Sommerschule der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt geplant und die gewonnen Erfahrungen aus den Qualifizierungsworkshops fließen in die Entwicklung eines neun-tägigen Training-of-Trainers ein.

Conflict sensitive refugee assistance (engl.)

Conflict sensitive refugee assistance (arabisch)