Seminar zur Rolle von Frauen in Friedensprozessen mit weiblichen Mitgliedern des Hohen Friedensrates (HPC) Afghanistans

Dieses viertägige Seminar zur Förderung von Friedenskompetenzen brachte die neun weiblichen Mitglieder des Hohen Friedensrates in Afghanistan (HPC) nach Berlin. Dort trafen sie Frauen aus anderen Konfliktländern, die in den Friedensprozessen in ihren Ländern eine einflussreiche Rolle gespielt haben. Vertreterinnen aus Afghanistan, Jemen und Aceh/Indonesien hatten die Gelegenheit, Expertise und praktische Erfahrungen auszutauschen. Ziel war es, die Arbeit und Rolle der Frauen im HPC zu stärken. Im Rahmen des Seminars waren seltene und persönliche Begegnungen möglich. Die Einsichten in andere Friedensprozesse und in die einzigartige Rolle, die Frauen in diesen Prozessen spielen, förderten ein tieferes Verständnis von Konflikttransformation und nahmen Instrumente der Friedensförderung in den Blick, die auch auf die afghanische Situation angewendet werden können.

Seminar

März 2014 in Berlin

Laufzeit

Januar – April 2014

Partner

Joint Secretariat of the High Peace Council of Afghanistan

Förderer

Auswärtiges Amt