Häufig gestellte Fragen / FAQs

Hier finden sich die Fragen, die uns zum Berghof Handbook for Conflict Transformation am häufigsten gestellt werden:

Die meisten Beiträge zum Berghof Handbook und seinen Dialogheften sind auf Einladung durch das Herausgeberteam entstanden. Mitunter erreichen uns aber auch Anfragen, denen wir interessiert nachgehen. Um entscheiden zu können, ob Sie einen Handbook-Artikel in petto haben, benötigen wir Folgendes: Eine klare Idee, worüber Sie schreiben wollen, einen Grund, warum Ihr Artikel im Berghof Handbook for Conflict Transformation noch fehlt (und inwiefern er ein wichtiges Thema im Bereich Theorie oder Praxis der Konflikttransformation abdeckt), und schließlich ein ein- bis zweiseitiges Exposé zu Struktur und Inhalt Ihres Beitrags. Schreibproben sind ebenfalls sehr hilfreich.

Wir nehmen Manuskripte in englischer Sprache entgegen, sie dürfen in dieser Form bisher jedoch noch nicht veröffentlicht worden sein.

Das Herausgeberteam des Berghof Handbooks begutachtet eingereichte Exposés im Hinblick auf Ihre Passgenauigkeit und auf die jeweils zur Verfügung stehenden internen Ressourcen. Wir benachrichtigen interessierte Autorinnen und Autoren so bald wie möglich. Im Fall einer Veröffentlichung können wir ein kleines Honorar zahlen. Wir arbeiten eng – und anhand von detaillierten Autorenrichtlinien – mit unseren Autorinnen und Autoren zusammen.

Artikel jüngeren Datums enthalten die formelle Zitierweise. Falls dennoch Fragen offen bleiben, können diese Zitierstandards helfen.

Seit das Berghof Handbook for Conflict Transformation 1999 aus der Taufe gehoben wurde, hat es selbst die eine oder andere „Transformation“ durchlaufen. Als 2000 die ersten Artikel auf die Handbook-Plattform geladen wurden, gab es noch html- und PDF-Versionen (bald stellten wir ausschließlich auf PDF um, da inzwischen die meisten Nutzer diese ohne Probleme öffnen konnten). 2004 wurde die erste Buchausgabe des Handbooks aufgelegt. In diesem Zusammenhang wurden zahlreiche Artikel aktualisiert, sprachlich überarbeitet und in ein neues Layout gebracht. Seither gab es zahlreiche weitere Artikel, die 2011 wiederum teils aktualisiert in einem neuen Buchband aufgelegt wurden. Hinzu kommen unsere zehn Hefte aus der Berghof Handbook Dialogue Series. Nützliche Hinweise zum Zitieren aus dem Berghof Handbook finden sich in den Zitierstandards.

Die meisten Artikel enthalten am Ende eine Autorenbiographie. Zudem gibt esauf der englischen Seite eine alphabetisch geordnete Gesamtliste.

Die Berghof Foundation publiziert neben dem Handbook weitere Veröffentlichungsreihen. Falls in der Rubrik Berghof Handbook nicht dabei war, was Sie suchen, schauen Sie unter den allgemeinen Berghof Publikationen nach. Hier finden sich auch viele Veröffentlichungen der Vorgängerinstitutionen Berghof Conflict Research, Berghof Peace Support und Institut für Friedenspädagogik e.V. (Tübingen).