Abass Kassim

Senior Project Manager
Konflikttransformationsforschung
E-Mail >

Abass Kassim arbeitet für die Berghof Foundation in Somalia. Zuvor war er für verschiedene Organisationen tätig, darunter das National Democratic Institute (NDI) und das Heritage Institute for Policy Studies (HIPS) in Mogadishu.

Abass Kassim verantwortete verschiedene Forschungsprojekte und Programme zu Kapazitätsaufbau im Büro des Premierministers in Somalia. Darüber hinaus arbeitete er als Wissenschaftler sowie Monitoring- und Evaluationsexperte in Ländern wie Kenia, Somalia, Syrien und Jordanien. Er ist Autor zahlreicher Forschungsarbeiten: unter anderem zum  Genozid in Ruanda 1994, sozialem Zusammenhalt zwischen syrischen Geflüchteten und der jordanischen Bevölkerung, sowie dem Nexus zwischen Diaspora und Wiederaufbau nach Bürgerkriegen. Jüngst führte Abass Kassim eine Evaluierung der jugendorientierten Investitionen des Somali Stability Fund (SSF) und eine Studie zur Wahrnehmung der Somalischen Bevölkerung von lokaler Sicherheit und politischer und sozio-ökonomischer Situation in Somalia durch.  

Abass Kassim hat einen Masteranschluss in Post-war Recovery Studies von der University of York, UK und einen Bachelor von der University of Nairobi.