Dr. Norbert Ropers

Senior Advisor
Südostasien
E-Mail >

Norbert Ropers leitete zuletzt unser Programm zu Südost-Asien und übt zudem eine Lehrtätigkeit an der Prince of Songkla Universität in Thailand aus. Neben praxisorientierter Forschung liegt sein Arbeitsschwerpunkt auf der Unterstützung von Friedensprozessen, insbesondere in Hinblick auf Dialog-Fazilitation und Mediation. Norbert Ropers war einer der Gründungsgesellschafter von Berghof Peace Support und Initiator des Berghof Zentrums für konstruktive Konfliktbearbeitung, das er bis 2004 leitete. Von 2001 bis 2008 leitete er das Resource Center for Conflict Studies and Transformation (RNCST) in Sri Lanka. Zuvor hatte Norbert Ropers für das Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) an der Universität Duisburg, das Royal Institute of International Affairs (Chatham House, London) und die Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) in Frankfurt/Main gearbeitet. Außerdem war er Leiter der Akademie des Gustav Stresemann Instituts in Bonn. Norbert Ropers graduierte als Diplom-Soziologe an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main, an der er auch promovierte.

Aktuelle Veröffentlichung:

  • Norbert Ropers: Basics of Dialogue Facilitation, edited by Beatrix Austin, Anna Köhler & Anne Kruck. Berlin: Berghof Foundation. 2017. Link>