Neues Buch „Civil Resistance and Conflict Transformation“

08.09.2014

Ein neues Buch von Véronique Dudouet, Leiterin unseres Programms zu „Akteuren inklusiver Konflikttransformation“ ist im Routledge Verlag erschienen.

Unter dem Titel „Civil Resistance and Conflict Transformation: Transitions from Armed to Nonviolent Struggle” werden konzeptionelle und empirische Erkenntnisse zu Entscheidungsprozessen, Begründungen und bestimmenden Faktoren bewaffneter Gruppen aufgezeigt, die ihre Strategie grundlegend geändert haben, um sich gewaltfrei für Selbstbestimmung und Regimewechsel einzusetzen. Darin enthalten sind Fallstudien von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen verschiedener akademischer Richtungen, darunter Berghof-Mitarbeiterin Katrin Planta, zu West-Papua, Palästina, Südafrika, Chiapas, Kolumbien, Ägypten und Nepal.

Die Publikation des Buches wurde vom International Center on Nonviolent Conflict, der Deutschen Stiftung für Friedensforschung (DSF) und der Fritz Thyssen Stiftung unterstützt.

  • Véronique Dudouet: Civil Resistance and Conflict Transformation: Transitions from Armed to Nonviolent Struggle. 2014. Routledge mehr>