Seminar in Kabul zur Fazilitation Nationaler Dialoge und Friedensprozesse

14.01.2014

Mitarbeiter der Berghof Foundation organisierten Mitte Dezember 2013 mit dem Gemeinsamen Sekretariat in Kabul, Afghanistan, ein Seminar über die Fazilitation von Friedensprozessen, mit besonderem Fokus auf der Rolle der afghanischen Zivilgesellschaft. Das Seminar, das zwei Tage dauerte, wurde von Mitgliedern des Hohen Friedensrates, des Ulema-Rates und auch von Repräsentanten der Zivilgesellschaft besucht. Minister Mohammad Masoom Stanekzai und der Deutsche Botschafter für Afghanistan, Martin Jäger, eröffneten die Veranstaltung. Diskutiert wurden unter anderem die Rolle von Jugend, Frauen und religiösen Führern im Friedensprozess. Die Öffentlichkeitsarbeit des Hohen Friedensrates war ebenfalls Thema des Seminars, zu dem Experten Erfahrungen aus dem laufenden Prozess des Nationalen Dialogs im Jemen beisteuerten. Das Seminar in Kabul war eine Folgeveranstaltung zu einem Besuch einer Delegation des Hohen Friedensrats und des Ulema-Rates in Berlin im Juni 2013, den die Berghof Foundation gestaltete.