Versöhnung und Frieden in Somalia, Shir für Shir

Somalia leidet seit fast 30 Jahren unter verschiedenen Konflikten, wodurch Millionen von Menschen vertrieben und von Gewalt betroffen sind. Auf lokaler Ebene gibt es viele Ursachen für Konflikte, darunter Clan-Rivalität, Ressourcenknappheit und religiöser Extremismus. Meinungsverschiedenheiten zwischen einzelnen Personen eskalieren oft zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Clans.

Die Berghof Foundation unterstützt die Bevölkerung im somalischen Bundesstaat Hirshabelle dabei, durch die Lösung lokaler Konflikte Frieden zu schaffen. Wir bringen Menschen zusammen und fördern Dialog bei traditionellen somalischen Gemeindeversammlungen, den "Shirarka". An diesen Treffen nehmen Vertreter aller Clans und Unterclans sowie aller gesellschaftlichen Gruppen teil, darunter Frauen, junge Menschen, Berufstätige, Stammesälteste, Dichter und religiöse Führer.

Schauen Sie sich unseren Kurzfilm an, um mehr über diese Versammlungen und die Arbeit unseres Teams für mehr Frieden in Somalia zu erfahren: