Armani Gambaryan

Project  Officer
Kaukasus

Armani Gambaryan ist seit Februar 2018 im Kaukasus-Programm für ein Projekt tätig, das Dialogkultur und konstruktive Teilhabe in der Ukraine unterstützt.

Armani ist in Tiflis geboren und aufgegewachsen.  Er verfügt über Arbeitserfahrung aus dem Non-Profit-Sektor in Georgien und ist freiberuflich als Trainer in Staatsbürgerkunde  und Projektmanagement, mit Schwerpunkt Diversität, tätig.

Armani hat sein Masterstudium am Europa-Institut  in Saarbrücken  im Fach Internationales und Europäisches Recht (Spezialisation europäisches Management) abgeschlossen. Sein Studium in Tiflis umfasste zudem  folgende Bereiche: Internationale Beziehungen und Internationales Management.