Hochrangige Gäste im Biographischen Salon in Sukhum/i

21.07.2016

Der Biographische Salon in Suchum/i hat den Schritt zur Internationalität geschafft! Am 4. Juli waren Botschafter Antti Turunen, der UN-Repräsentant bei den Genfer Gesprächen sowie sein Stellvertreter und politischer Berater Hailu Mamo im biographischen Salon zu Gast. Sie erzählten aus ihrem Leben und über ihre Tätigkeit und Eindrücke während ihrer langjährigen Arbeit in Georgien, Abchasien und Südossetien. Angesichts ihrer eigenen Familiengeschichte und Lebenserfahrung wurde deutlich, dass den beiden Diplomaten in Bezug auf die südkaukasischen Konflikte  überaus bewusst ist, wie wichtig ein angemessenes Kriegsgedenken ist.

Die Veranstaltung wurde für das abchasische Fernsehen aufgezeichnet. Das Fernsehpublikum hat somit demnächst die Gelegenheit, die beiden erfahrenen Diplomaten von einer persönlichen Seite kennen zu lernen. Die anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörer nutzten ausgiebig die Möglichkeit Fragen zu stellen und kamen auch beim gemütlichen Zusammensein nach der Aufzeichnung mit den beiden hochrangigen Gästen ins Gespräch. Projektmitarbeiterin und Vorsitzende der Organisation „Mütter Abchasiens“ Guli Kichba sprach im Anschluss an die Veranstaltung von „einem großen Fortschritt in unserer gemeinsamen Arbeit“.