Neue Studie: “Konfliktübersicht: Hirshabelle State, Somalia“

21.01.2018

Im Rahmen des Projekts „Versöhnung und Mediationsunterstützung in Somalia“ wurde eine neue Studie zur Konfliktübersicht im Bundestaat Hirshabelle veröffentlicht. Die Studie gibt einen Überblick über die aktuellen Konflikte und Vermittlungsbemühungen in Hirshabelle und analysiert, wie diese von den Somalis in den betreffenden Gebieten wahrgenommen werden. Im Fokus stehen die generelle Sicherheitslage, verschiedene vorherrschende Konflikttypen und deren Schlüsselakteure, Hauptkonfliktfaktoren, gegenwärtige Bemühungen der Konfliktbearbeitung, und die Bedarfe und Voraussetzungen für eine nachhaltige Vermittlung und Versöhnung in Hirshabelle.
Die Forschung wurde von einem Team der Berghof Foundation, mit Unterstützung von Regierungsvertretern aus Hirshabelle sowie der Universitäten Jobkey und Hiiran durchgeführt. Die Studie liegt sowohl in Englisch als auch in Somali vor. Die Projektbeteiligten aus Somalia und Berlin trafen sich zu einem Reflektionsworkshop in Djibouti. Basierend auf den Erkenntnissen der Studie, wurden dort gemeinsam die anstehenden Aktivitäten geplant. Diese werden Anfang 2018 im Rahmen des Projekts durchgeführt.

Report (Englisch) >

Report (Somali) >