Unterstützung der OSZE für Insider Mediatoren

Kirgisische und usbekische Älteste in Kara-Suu, Kirgistan. Juni 26, 2016 (c) Luxshi Vimalarajah

Die Studie untersucht Möglichkeiten zum Ausbau der Kapazitäten der OSZE für eine Stärkung von Mediationsprozessen. Ziel ist die Entwicklung von Schnittstellen um durch gegenseitige Unterstützung die Zusammenarbeit und Komplementarität zwischen der OSZE und an Prozessen der Insider-Mediation beteiligten Akteuren zu stärken. Dazu liegt bereits ein allgemeiner konzeptioneller Rahmen vor, sowie praktische Überlegungen, um derartige Prozesse und die daran maßgeblich beteiligten Akteure zu bestimmen und einzubinden.

Laufzeit

Dezember 2015 – November 2016

In den letzten zehn Jahren hat das Interesse an der lokalen Ebene und sogenannten Insidern  im Bereich Friedensförderung deutlich zugenommen. Dadurch sind einige 'blinde Flecken' und Defizite internationaler Friedenseinsätze sichtbar geworden.  In der Frage, welche lokalen Faktoren die Transformation von Konflikten begünstigen oder behindern, und welche Rolle gerade die Akteure vor Ort spielen können, liegt ein besonderes Augenmerk auf Insider Mediatoren. Anhand dreier umfassender Fallstudien im Kosovo, in Kirgistan und der Ukraine untersucht dieses Projekt  die Möglichkeiten und Herausforderungen einer Zusammenarbeit der OSZE mit Insider Mediatoren. Aufgrund der Erfahrungen, die die OSZE in diesen Fällen gemacht hat, sollen Empfehlungen erarbeitet und v.a. Schnittstellen identifiziert werden, um die Zusammenarbeit und Komplementarität zwischen OSZE und diesen Akteuren zu stärken.  Mit Blick auf drei von der OSZE unterstützte Projekte geht es dabei auch um die Frage, ob und inwieweit diese zu Insider Mediation und dem  Gesamtauftrag der OSZE, Frieden und Sicherheit zu stärken, beitragen bzw. beigetragen haben.

Die Studie wird im Auftrag des Conflict Prevention Centre der Organisation  für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSCE) durchgeführt, mithilfe der großzügigen Unterstützung durch den deutschen OSZE-Vorsitz.

2016 Dezember: Veröffentlichung der Studie in Wien (Launch Event) -

osce (News)osce (facebook) >

2016 Juli: Verification meeting, OSCE Wien -

2016 März-Juni: Feldstudien in Kosovo, Kirgizstan und Ukraine -

2015 Dezember: Inception meeting, OSCE in Wien

  • Mir Mubashir, Engjellushe Morina, Luxshi Vimalarajah: OSCE support to Insider Mediation. Strengthening mediation capacities, networking and complementarity. PDF >
  • OSCE Support to Insider Mediation. KEY CONSIDERATIONS. Strengthening mediation capacities, networking and complementarity. PDF >